Schlagzeilen

Finale Hockenheim

Vorbericht Hockenheim

Assen

Lausitzring

Schleiz

Vorbericht Schleiz

Zolder

Saisonauftakt Oschersleben

Twin Cup 2018

Messetermine 2018

Vorbericht Schleiz

GSX-R1000 Cup und Twin Cup auf dem Weg nach Schleiz

Der dritte Saisonstopp führt GSX-R1000 Cup und Twin Cup auf die älteste Naturrennstrecke Deutschlands, das Schleizer Dreieck.

Vom 27. bis 29. Juli gastiert die IDM am Schleizer Dreieck. Die traditionsreiche Naturrennstrecke feiert in diesem Jahr ihr 95-jähriges Bestehen und ist ohne frage ein Highlight im Rennkalender. Das Streckenlayout, das zu großen Teilen über normale Landstraßen verläuft, und die unzähligen Rennsport-Begeisterten, die die IDM zu einem wahren Fest werden lassen, machen den Saisonstopp in Schleiz einzigartig.

Auch aus sportlicher Sicht können sich die Besucher auf einiges einstellen. Im GSX-R1000 Cup hat der drittplatzierte der letztjährigen Meisterschaft Maximilian Weihe seinen Vorsprung auf den Ungarn Bálint Kovács auf 10 Zähler ausgebaut. Kovács konnte das erste Saisonrennen für sich entscheiden, danach feierte Weihe drei Siege in Folge. Entsprechend motiviert reist der Racer mit Langstrecken-WM-Erfahrung ans Schleizer Dreieck. Leon Langstädtler und Tim Stadtmüller sind weitere heiße Kandidaten, die um einen Platz auf dem Podest kämpfen. Der Kampf um die Spitze wird in jedem Fall eng und spannend!

Im Twin Cup heißt der momentan alleinige Dominator Justus Weinke. Der Pilot auf der roten SV650 konnte drei der vier Saisonrennen gewinnen. Der einzige Fahrer, der Weinke von der obersten Stufe des Podests verdrängen konnte, ist Ludwig Plinke. Plinke stürzte allerdings beim Qualifying zum vorhergegangen Rennen im belgischen Zolder und verletzte sich, sodass er auch in Schleiz ausfällt. Damit sollte Weinke – zumindest theoretisch – in Schleiz relativ ungefährdet sein, sofern für ihn alles nach Plan läuft. Dahinter geht es richtig eng zur Sache: Kai-Uwe Lenz, Eva Stein und Kevin Mattfeld wollen das Podest unter sich ausmachen.

In beiden Cups können wir uns auf unglaublich enge Zwei-, Drei-, und Vierkämpfe freuen, die die Besucher dieser ganz besonderen Rennstrecke unterhalten werden. Fahrer und Teams sind bereit und reisen am Donnerstag am Schleizer Dreieck an.

 

Zurück


PS Track Events | Hafenstr.3 | 38527 Meine | E-Mail: info@ps-track-events.de | Fon: 05304 9413364 | Fax: 05304 9413365

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch den Besuch und die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.